Der Männerchor Orphei Drängar

Eric Ericson
26.10 1918 – 16.2 2013

 

Für Orphei Drängar steht Eric Ericson stets in Erinnerung als einer von OD:s aller grössten Persönlichkeiten. Er war der Chorleiter von OD  zwischen 1951 und 1991. Bis ins allerletzte hat er sein grosses Interesse für den Chor bewiesen,  zum Beispiel durch seine Anwesenheit bei den Jubiläumskonzerten im Dezember in Uppsala und im Stockholmer Konzerthaus im Januar. Eric Ericson hinterlässt eine grosse Leere. Unsere Gedanken sind bei Erics Frau Monica und der übrigen Familie.

ÜBER DEN CHOR

Orphei Drängar (OD) wurde 1853 gegründet und hat sich seitdem zu einem der interessantesten Männerchöre der Welt unter der Leitung von u.a. Hugo Alfvén, Eric Ericson, Robert Sund und Cecilia Rydinger Alin entwickelt. OD ist auf den meisten der grossen Weltbühnen aufgetreten, u.a. in der Royal Albert Hall in London, im Lincoln Center in New York und in der Symphony Hall in Osaka, allein oder auch zusammen mit etlichen der heutigen Opernstars.

OD ist ein Chor in ständiger Bewegung zwischen Extremen und dehnt immer wieder die Grenzen von dem was ein Männerchor machen darf und kann. Seit seinem Beginn hat der Chor die Spannweite seiner Tätigkeit erweitert. Das gilt für Repertoire und Konzertform bis hin zur Wahl von Konzertplatz.

Dirigent

Cecilia Rydinger Alin ist seit 2008 die Leiterin des Chores. Sie ist eine der führenden Musikpersönlichkeiten Schwedens mit einem breiten Tätigkeitsgebiet als Chor- und Orchesterdirigent und als Pädagoge. Cecilia Rydinger Alin ist für die Ausbildung von Orchesterdirigenten an der Musikhochschule Stockholms verantwortlich, wo sie als Professor tätig ist. Sie ist auch Mitglied der Musikalischen Akademie.

Repertoire

Das Repertoire von OD hat grosse Spannweite. Es erstreckt sich vom traditionellen a capella singen bis zu den grossen symphonischen Werken in Zusammenarbeit mit führenden Dirgenten und Symphonieorchestern. Aber der Chor arbeitet auch mit Jazzmusikern, Volksmusikern und Schauspielern zusammen. Durch regelmässige Bestellungen von neuen Werken, von sowohl schwedischen als auch ausländischen Komponisten, trägt OD ausserdem zur Entwicklung der Männerchormusik bei.

Konzerte

OD gibt jährlich etwa zwanzig Konzerte mit einem jährlichen Publikum von etwa 20,000 Zuhörern und tritt regelmässig im Radio bzw. Fernsehen auf, sowohl in Schweden als auch im Ausland.

Schallplatten/CD:s

OD veröffentlicht fast jedes Jahr Schallplatten/CD:s und hat bis jetzt annähernd 150,000 Platten verkauft.

Tournéen

OD macht schon immer Tournees. Jedes Jahr macht der Chor Tournees in Schweden. Ausserdem reist man gerne ins Ausland. Unter den vornehmsten Zuhörern finden wir den Tsar von Rußland, den deutschen Kaiser, Dänemarks Königin Margarete, Königin Beatrix von Holland und den japanischen Kaiser Akihito. Der Chor hat seit Beginn in etwa 30 Ländern konzertiert. In Deutschland hat OD ein grosses und begeistertes Publikum, und dort ist man seit dem ersten Besuch 1892 schon mehrmals aufgetreten.

(Übersetzung: Allan Gut)